Andreas Hieke

Wir freuen uns heute Andreas Hieke als Moderator des Bühnenprogramms vorstellen zu können!

Andreas Hieke ist bekannt als Moderator der Hessenschau im hr-Fernsehen. Seit vielen Jahren begleitet er als Journalist das aktuelle Geschehen in Hessen. Zu seinen Interessen zählen aber auch fremde Kulturen und ferne Länder. Vor kurzem war er in Japan. „Besonders beeindruckt hat mich die Freundlichkeit der Menschen und die Schönheit der Tempel mit ihren Gärten“, sagt er, „Ich freue mich auf das Japan-Festival in Frankfurt und dass viele, die noch nicht mit der japanischen Kultur vertraut sind, die Chancen haben, sich bei uns vor der Haustür einen Eindruck zu verschaffen.“

JUKI Cosplay Walking Contest

Gemeinsam mit JUKI richten wir beim Main Matsuri einen Cosplay Walking Contest aus! Der Wettbewerb erfordert keine vorherige Anmeldung. Zeigt euch einfach auf dem Festival mit eurem schönsten Kostüm – egal ob selbst genäht oder gekauft – und unsere Jury wird euch ansprechen und fotografieren. Nachdem alle Fotos von der Jury ausgewertet wurden, wird am Sonntag dem 19.8. um 15 Uhr auf der Aktionsbühne der/die Gewinner*in bekannt gegeben. Zu gewinnen gibt es eine JUKI HZL G120 Nähmaschine!

Helfer gesucht!

Damit das Festival, das in wenigen Wochen seine Premiere feiern wird, einen reibungslosen Ablauf hat, sind wir auf eure Unterstützung als Helfer angewiesen! Als Helfer habt ihr die Möglichkeit Teil unseres Teams zu werden und hinter die Kulissen des Festivals zu schauen.

» Hier « könnt ihr mehr zu den verschiedenen Arbeitsbereichen und Voraussetzungen erfahren.

 

JNTO

Wir freuen uns die Japanische Fremdenverkehrszentrale (JNTO) als offiziellen Partner des MAIN MATSURI bekannt zu geben! JNTO ist eine unabhängige Behörde der japanischen Regierung,
die Japan als Reiseziel für Urlaubs- und Geschäftsreisende bewirbt und den Austausch zwischen Japan und der Welt fördert.

Die kürzlich von JNTO gestartete Kampagne „Enjoy my Japan“ soll dazu beitragen Reisenden die japanische Kultur und Natur fernab der bekannten Touristenpfade zu vermitteln. Weitere Informationen dazu unter www.enjoymyjapan.jp