Workshops und Vorträge

Alle Veranstaltungen bis auf die Sushi-Präsentation finden in der Metzler Lounge statt. Die Sushi-Präsentation findet im Lindner Hotel & Residence Main Plaza statt.

Für die kostenpflichtigen Veranstaltungen und den Dance-Workshop ist eine Anmeldung über dieses Formular erforderlich.

Samstag

11.00 Uhr

Lesung: Dennis Gastmann – Der vorletzte Samurai (EIntritt frei)

Erkunden Sie gemeinsam mit Dennis Gastmann Japan – ein Land, das noch immer unvergleichlich fremd und geheimnisvoll wirkt. Grüne
Gipfel auf Hokkaido, atemberaubende Vulkane auf Kyushu oder der Lichterrausch der Metropolen.
Dennis Gastmanns Reiseerzählung ist das faszinierende Porträt eines Landes zwischen Anarchie und Ordnung, Besessenheit und Zen – und
ein sehr persönliches Abenteuer: Kann ein „Gaijin“, ein Fremder, eine Kultur verstehen, die ein Fremder gar nicht verstehen kann?
Lernen Sie das Land des Lächeln mit Gebeco hautnah kennen. Spannende Reise-Ideen erhalten Sie direkt vor Ort.

13.00 Uhr

Manga-Workshop mit Christina Plaka (Ausgebucht!)

„Manga ist Gesicht!“ – so heißt es in Japan. Manga funktioniert als Comicform auch ohne viel Text, denn die Gesichter und Blicke der Charaktere sprechen meist schon für sich. In diesem dreißigminütigen Workshop werden wir ein einfaches Mangagesicht zeichnen und gemeinsam erkunden, wie leicht man Emotionen durch einige wenige Striche verändern kann. Ich freue mich auf eure Teilnahme!

14.00 Uhr

Vortrag: Auf nach Japan! Alles Wichtige für Ihre Reise (Eintritt frei)

Was man alles bei einer Japan-Reise beachten muss, erklärt in seinem Vortrag Christian Noack von Japan Experience. Japan Experience bietet in Deutschland und in Frankreich individuelle Japan-Reisen an oder auch Reisen in Kleingruppen und vorgeplante Reiserouten für ein authentisches und abwechslungsreiches Japanerlebnis.

15.00 Uhr

Furoshiki-Workshop (Ausgebucht!)

Furoshiki ist ein quadratisches Tuch aus hochwertigem Stoff aus Japan. Über die Jahrhunderte hat sich die Verwendung der Furoshiki den Änderungen des Lebenstils angepasst, eines jedoch unverändert geblieben: Allein durch einfache Knotentechnik kann ein und dasselbe Tuch innerhalb von Minuten einem neuen Zweck dienen. Beim Furoshiki Workshop kann jeder den sicheren Umgang mit der Knotentechnik erlernen.

 

16.00 Uhr

Kamishibai – Japanisches Papiertheater (Eintritt 5€)

Unsere jüngsten Besucher*innen erwartet am Samstag eine ganz besondere Theater-Vorstellung.  Der japanische Schauspieler Yusuke Yamasaki wird extra dafür aus Berlin zum Festival kommen um das japanische Papiertheater Kamishibai aufzuführen! Spannende japanische Märchen in Form vom Papier-Theater, vorgetragen auf Deutsch.
Gefördert wird die Veranstaltung vom Japanischen Kultur- und Sprachzentrum Frankfurt am Main.

18.00 Uhr

Shodo – Japanische Kalligraphie (Ausgebucht!))

Am Festivalsamstag (18.8.) um 18:00 Uhr wird Mio Shiga vom Japanischen Kulturzentrum einen Shodo-Workshop präsentieren! Shodo (Der Weg der Schrift) wird die japanische Kalligraphie genannt. Dabei handelt es sich nicht nur um reine Schrift, sondern um eine Kunstform, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden ist.

19.30 Uhr

Vortrag: Präfektur Shizuoka

Die Präfektur Shizuoka befindet sich in der Mitte Japans – zwischen Tokio und Osaka und ist von beiden Städten aus sehr gut erreichbar. Die Region steht für Naturvielfalt, Geschichte, grünen Tee und kulinarische Highlights. Etwa 3,7 Mio. Einwohner leben auf einer Fläche von circa 7.777 Km². Shizuoka verfügt über 500 Kilometer Küste und ist das Zentrum des japanischen Teehandels. Das Hauptwahrzeichen der Region ist aber sicherlich der majestätische 3.776 Meter hohe Mt. Fuji – ein heiliger Ort in Japan – der als Kulisse für alle Sehenswürdigkeiten dient. Von Shizuoka aus kann man zudem herrliche Wanderung auf den berühmten Berg unternehmen.

20.00 Uhr

Bento – japanische Lebensfreude in der Box (Eintritt frei)

Bentô ist in aller Munde! Sowohl verrückt als auch traditionell tritt es in Japan, in Manga und Anime alltäglich in Erscheinung. Doch was ist ein Bento eigentlich? Wie wird es zubereitet und was sind die Besonderheiten? Angelina Paustian, Kochbauchautorin von “Koch dich japanisch!” und “Mangakochbuch -japanisch-”  wird in die Geschichte der Bento-Box einführen und Tipps und Tricks zum Erstellen des ersten eigenen Bentô geben.

21.00 Uhr

Essen und Wohnen – die japanische Lebensphilosophie (Eintritt frei)

Wusstet ihr, dass Japaner zu Hause, in der Schule und sogar in Krankenhäusern die Schuhe ausziehen, aber in der Toilette Pantoffeln tragen? Habt ihr schon mal das Wort “UMAMI” gehört? Essen und Wohnen sind eine Grundlage des menschlichen Lebens. Keiko Takashima von K.press wird die Unterschiede zwischen Japan und Deutschland mit mehreren Bildern und Filmen verdeutlichen und die grundlegende japanische Lebensphilosphie vermitteln.

Sonntag

11.00 Uhr / 12.15 Uhr

Teezeremonie (Eintritt 15€)

Ein besonderes Highlight erwartet unsere Festivalbesucher am Sonntag, den 19.8. ab 11.00 Uhr – die Präsentation einer traditionellen japanischen Teezeremonie! Dabei handelt es sich nicht nur um die bloße Zubereitung von Tee, sondern um ein Ritual, das einer ganz eigenen Philosophie folgt und seinen Ursprung im 16. Jahrhundert hat. Yumiko Wiesheu-Ono-, Teemeisterin und Präsidentin der Chado Urasenke Tankokai Frankfurt Association wird in die Kunst der Teezeremonie einführen und allen anwesenden Besuchern Tee servieren.

14.00 Uhr

Lesung: Dennis Gastmann – Der vorletzte Samurai (Eintritt frei)

Erkunden Sie gemeinsam mit Dennis Gastmann Japan – ein Land, das noch immer unvergleichlich fremd und geheimnisvoll wirkt. Grüne
Gipfel auf Hokkaido, atemberaubende Vulkane auf Kyushu oder der Lichterrausch der Metropolen.
Dennis Gastmanns Reiseerzählung ist das faszinierende Porträt eines Landes zwischen Anarchie und Ordnung, Besessenheit und Zen – und
ein sehr persönliches Abenteuer: Kann ein „Gaijin“, ein Fremder, eine Kultur verstehen, die ein Fremder gar nicht verstehen kann?
Lernen Sie das Land des Lächeln mit Gebeco hautnah kennen. Spannende Reise-Ideen erhalten Sie direkt vor Ort.

15.00 Uhr

Sushi-Präsentation (Ausgebucht!)

Der Starkoch Mitsunori Sakamoto, Chefkoch des Restaurants Sushimoto und ehrenamtlicher Botschafter der japanischen Küche,  wird am Festivalsonntag das Festivalpublikum an seiner Kunst teilhaben lassen! In einer Showküche wird er die Zubereitung von Sushi präsentieren und Zubereitungstipps geben. Anschließend kann das Sushi verkostet werden. Nutzen Sie die seltene Gelegenheit von einem wahren Sushi-Meister zu lernen!
Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

16.00 Uhr

Dance-Workshop (Eintritt frei)

Die Tänzerin Yo Nakamura aus Yokohama gibt in Rahmen des Festivals einen besonderen Tanzworkshop. Ihr werdet allerdings nicht zu traditioneller japanischer Musik tanzen, sondern zu J-Pop Stücken vom japanischen Pop-Star Gen Hoshino. Auf jeden Fall einen Besuch Wert für alle Tanz-Begeisterten. Ihr braucht bequeme Bekleidung, saubere Hallenschuhe und gute Laune.

Alle Festivaltage

Sake – Verkostung von UENO-GOURMET

Ihr Experte für Premium-Sake und feinste japanische Spezialitäten – UENO GOURMET – verkauft Premium-Sake und vermittelt Ihnen Genuss- und Esskultur aus Japan. Wir importieren hochwertige Produkte direkt von ausgesuchten handwerklichen Produzenten in Japan. Mehr Informationen finden Sie unter http://de.japan-gourmet.com

Ein ganz besonderes Highlight bietet Ihnen UENO GOURMET direkt am Stand
(Nr. 35) an:

Freuen Sie sich auf eine moderierte Sake-Verkostung mit 3 verschiedenen
Premium-Sake, an der Sie zu folgenden Zeiten teilnehmen können.
 
Freitag und Samstag 
16 Uhr, 18 Uhr und um 20 Uhr
Sonntag
14 Uhr und 16 Uhr
 
5 € / Person
 
Anmeldungen direkt am Stand. 
Dauer: ca. 15 Minuten
 
Mit von der Partie werden ein feinperliger Sparkling-Sake aus Flaschengärung – und ein aromatischer Ginjo-Sake sein.