Mary Katakura

片倉マリー

Mary wurde Tokyo, Japan geboren und begann Ihr Tanztraining mit Ballett an dem Imamura Ballet Studio in Tokyo. 2012 startete sie ihre Karriere als professionelle Tänzerin an dem Budapest Dance Theatre in Ungarn. Seitdem konnte man ihre Künste international bewundern, u.a. bei der FINA2017's Eröffnungszeremonie. Ihre Karriere als selbständige Künstlerin startete Sie 2018 in Paris, wo sie in an vielfältigen Projekten mitwirkte, unter anderem an Orten wie Museen und Galerien. Neben ihren Solo-Auftritten arbeitet sie auch mit Musikern und anderen Künstlern zusammen.

Stage:
Cup Noodles Main Stage

Performance:
Moderner Tanz

Documentary film ”Flow”