• Shōdō (書道) – Japanische Kalligraphie

    Samstag 11:00 (1,5 Stunden)

    Veranstaltungsort: Fleming's Hotel Workshop-Raum 1

    Am Festivalsamstag präsentiert das Japanische Kulturzentrum einen Shodo-Workshop! Shodo (Der Weg der Schrift) wird die japanische Kalligraphie genannt. Dabei handelt es sich nicht nur um reine Schrift, sondern um eine Kunstform, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden ist. Gefördert wird die Veranstaltung vom Japanischen Kultur- und Sprachzentrum Frankfurt am Main. Die Teilnehmer des Workshops bekommen Workshopmaterial ausgehändigt.
  • Shōdō (書道) – Japanische Kalligraphie

    Samstag 12:30 (1,5 Stunden)

    Veranstaltungsort: Fleming's Hotel Workshop-Raum 1

    Am Festivalsamstag präsentiert das Japanische Kulturzentrum einen Shodo-Workshop! Shodo (Der Weg der Schrift) wird die japanische Kalligraphie genannt. Dabei handelt es sich nicht nur um reine Schrift, sondern um eine Kunstform, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden ist. Gefördert wird die Veranstaltung vom Japanischen Kultur- und Sprachzentrum Frankfurt am Main. Die Teilnehmer des Workshops bekommen Workshopmaterial ausgehändigt.
  • Furoshiki (風呂敷) – Workshop

    Samstag 14:15 (1,5 Stunden)

    Veranstaltungsort: Fleming's Hotel Workshop-Raum 1

    Furoshiki ist ein quadratisches Tuch aus hochwertigem Stoff aus Japan. Über die Jahrhunderte hat sich die Verwendung der Furoshiki den Änderungen des Lebenstils angepasst. Eines ist jedoch unverändert geblieben: Allein durch einfache Knotentechnik kann ein und dasselbe Tuch innerhalb von Minuten einem neuen Zweck dienen. Beim Furoshiki-Workshop kann jeder den sicheren Umgang mit der Knotentechnik erlernen.
  • Kamishibai (紙芝居) – Japanisches Papiertheater

    Samstag 17:30 (1 Stunde)

    Veranstaltungsort: Fleming's Hotel Workshop-Raum 1

    Unsere jüngsten Besucher*innen erwartet am Sonntag eine ganz besondere Theater-Vorstellung. Der japanische Schauspieler Yusuke Yamasaki wird extra dafür aus Berlin zum Festival kommen um das japanische Papiertheater Kamishibai aufzuführen! Spannende japanische Märchen in Form vom Papier-Theater, vorgetragen auf Deutsch. Gefördert wird die Veranstaltung vom Japanischen Kultur- und Sprachzentrum Frankfurt am Main.
  • Kamishibai (紙芝居) – Japanisches Papiertheater

    Samstag 16:30 (1 Stunde)

    Veranstaltungsort: Fleming's Hotel Workshop-Raum 1

    Unsere jüngsten Besucher*innen erwartet am Samstag eine ganz besondere Theater-Vorstellung. Der japanische Schauspieler Yusuke Yamasaki wird extra dafür aus Berlin zum Festival kommen um das japanische Papiertheater Kamishibai aufzuführen! Spannende japanische Märchen in Form vom Papier-Theater, vorgetragen auf Deutsch. Gefördert wird die Veranstaltung vom Japanischen Kultur- und Sprachzentrum Frankfurt am Main.
  • Die japanische Teezeremonie (茶道)

    Sonntag 11:00 (1 Stunde)

    Veranstaltungsort: Literaturhaus

    Ein besonderes Highlight erwartet unsere Festivalbesucher am Sonntag ab 11.00 Uhr – die Präsentation einer traditionellen japanischen Teezeremonie! Dabei handelt es sich nicht nur um die bloße Zubereitung von Tee, sondern um ein Ritual, das einer ganz eigenen Philosophie folgt und seinen Ursprung im 16. Jahrhundert hat. Yumiko Wiesheu-Ono-, Teemeisterin und Präsidentin der Chado Urasenke Tankokai Frankfurt Association wird in die Kunst der Teezeremonie einführen und allen anwesenden Besucher*innen Tee servieren.
  • Die japanische Teezeremonie (茶道)

    Sonntag 12:30 (1 Stunde)

    Veranstaltungsort: Literaturhaus

    Ein besonderes Highlight erwartet unsere Festivalbesucher am Sonntag ab 11.00 Uhr – die Präsentation einer traditionellen japanischen Teezeremonie! Dabei handelt es sich nicht nur um die bloße Zubereitung von Tee, sondern um ein Ritual, das einer ganz eigenen Philosophie folgt und seinen Ursprung im 16. Jahrhundert hat. Yumiko Wiesheu-Ono-, Teemeisterin und Präsidentin der Chado Urasenke Tankokai Frankfurt Association wird in die Kunst der Teezeremonie einführen und allen anwesenden Besucher*innen Tee servieren.
  • Auf nach Japan! Alles Wichtige für Ihre Reise ins Olympialand 2020 Vortrag von Christian Noack Sales Manager Japan Experience GmbH, Individual- und Gruppenreisen

    Samstag 11:00 (1 Stunde)

    Veranstaltungsort: Literaturhaus

    Sie wollten schon immer einmal nach Japan? Erfahren Sie alles von Rugby bis Olympia, Reise- und Routenplanung, Transfers, Sehenswertes, Verständigung vor Ort und die besten Reisezeiten. Nach einer kurzen Vorstellung zum Thema bleibt viel Zeit für Ihre Fragen.
  • Hip-Hop Workshop

    Samstag 12:30 (1 Stunde)

    Literaturhaus

    Sayuri Akiyama - die Leiterin der Hip-Hop Gruppe “RAZARIS”, die auf der Hauptbühne während des Festivals mehrmals zu sehen sein wird, bietet am Samstag einen Tanzworkshop an. Bitte bringt zum Workshop bequeme Kleidung und saubere Hallenschuhe mit heller Sohle mit.
  • Kenjutsu (剣術) – Japanische Schwertkunst

    Samstag 19:00 (1 Stunde)

    Veranstaltungsort: Fleming’s Hotel Workshop-Raum 1

    Die japanische Schwertkunst wird auch als Weg verstanden - als Übungsweg, Lebensweg oder Weg nach Innen. Wie alle traditionellen japanischen Künste ist sie auch eine Kunst der Lebenspflege mit ihr eigenen Methoden (Atem-, Konzentrations- und Körperübungen) zur Aktivierung der Lebenskräfte. Die Schwertformen (kata), mit denen in diesem Seminar allein oder in Partnerarbeit geübt wird, sind seit 600 Jahren überliefert. Das (Holz-) Schwert dient nicht als Waffe, sondern als Übungsmittel auf dem Weg. Am Ende geht es weniger um das Festhalten, das feste Zugreifen, als um das Loslassen. Nicht um Härte, sondern weiches Fließen. Der Workshop ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab 8 Jahren geeignet.
  • Kenjutsu (剣術) – Japanische Schwertkunst

    Samstag 20:00 (1 Stunde)

    Veranstaltungsort: Fleming’s Hotel Workshop-Raum 1

    Die japanische Schwertkunst wird auch als Weg verstanden - als Übungsweg, Lebensweg oder Weg nach Innen. Wie alle traditionellen japanischen Künste ist sie auch eine Kunst der Lebenspflege mit ihr eigenen Methoden (Atem-, Konzentrations- und Körperübungen) zur Aktivierung der Lebenskräfte. Die Schwertformen (kata), mit denen in diesem Seminar allein oder in Partnerarbeit geübt wird, sind seit 600 Jahren überliefert. Das (Holz-) Schwert dient nicht als Waffe, sondern als Übungsmittel auf dem Weg. Am Ende geht es weniger um das Festhalten, das feste Zugreifen, als um das Loslassen. Nicht um Härte, sondern weiches Fließen. Der Workshop ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab 8 Jahren geeignet.
  • Kenjutsu (剣術) – Japanische Schwertkunst

    Sonntag 18:00 (1 Stunde)

    Veranstaltungsort: Fleming’s Hotel Workshop-Raum 1

    Die japanische Schwertkunst wird auch als Weg verstanden - als Übungsweg, Lebensweg oder Weg nach Innen. Wie alle traditionellen japanischen Künste ist sie auch eine Kunst der Lebenspflege mit ihr eigenen Methoden (Atem-, Konzentrations- und Körperübungen) zur Aktivierung der Lebenskräfte. Die Schwertformen (kata), mit denen in diesem Seminar allein oder in Partnerarbeit geübt wird, sind seit 600 Jahren überliefert. Das (Holz-) Schwert dient nicht als Waffe, sondern als Übungsmittel auf dem Weg. Am Ende geht es weniger um das Festhalten, das feste Zugreifen, als um das Loslassen. Nicht um Härte, sondern weiches Fließen. Der Workshop ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab 8 Jahren geeignet.
  • Manga zeichnen mit Emiko Takano

    Sonntag 11:00 (2 Stunden)

    Veranstaltungsort: Fleming's Hotel Workshop-Raum 2

    Die professionelle Mangazeichnerin Emiko Takano wird Ihnen beibringen, wie Sie authentische Comicfiguren in der japanischen Volkstracht KIMONO zeichnen können. Ideal für alle erfahrenen Manga-Liebhaber. Aber alle Interessierten sind herzlich willkommen.
  • Kanji Workshop

    Samstag 13:00 (1 Stunde)

    Veranstaltungsort: Fleming's Hotel Workshop-Raum 2

    Im Japanischen gibt es drei Schriftarten: Hiragana, Katakana und Kanji. Hiragana und Katakana sind mit ihren jeweiligen 46 Silben noch vergleichbar zu den lateinischen Buchstaben. Dagegen gibt es zahlreiche Kanji-Zeichen und jedes hat eine oder mehrere Bedeutungen. Aber wie viel Kanji-Zeichen muss man kennen, um eine Tageszeitung lesen zu können? 1,000? 2,000? Ziemlich kompliziert, oder? Ist es dennoch machbar, sich als Nicht-Japaner so viele Kanji- Zeichen zu merken? Kein Problem! Das alles bekommen Sie beim Workshop erklärt und zum Schluss können Sie sich schon ein Dutzend Kanji- Zeichen!
  • Kanji Workshop

    Samstag 14:15 (1 Stunde)

    Veranstaltungsort: Fleming's Hotel Workshop-Raum 2

    Im Japanischen gibt es drei Schriftarten: Hiragana, Katakana und Kanji. Hiragana und Katakana sind mit ihren jeweiligen 46 Silben noch vergleichbar zu den lateinischen Buchstaben. Dagegen gibt es zahlreiche Kanji-Zeichen und jedes hat eine oder mehrere Bedeutungen. Aber wie viel Kanji-Zeichen muss man kennen, um eine Tageszeitung lesen zu können? 1,000? 2,000? Ziemlich kompliziert, oder? Ist es dennoch machbar, sich als Nicht-Japaner so viele Kanji- Zeichen zu merken? Kein Problem! Das alles bekommen Sie beim Workshop erklärt und zum Schluss können Sie sich schon ein Dutzend Kanji- Zeichen!
  • Ikebana Workshop

    Toshimi HAYASHI-MATT Ikebana-Lehrerin der Sogetsu Schule

    Sonntag 15:30 (2 Stunden)

    Veranstaltungsort: Fleming's Hotel Workshop-Raum 1

    Mögen Sie Pflanzen, Natur, oder Kunst? Dann ist der Ikebana-Workshop ideal für Sie! Denn Ikebana ist die Kunst des japanischen Blumensteckens und der Ausdruck des Herzens - die Vermittlung des Inneren durch Pflanzen. Beim Workshop werden wir zwei Gestecke anfertigen: Einen Grundstil, der aus drei Hauptlinien (Himmel, Mensch und Erde) besteht und nach festen Regeln gesteckt werden muss, und einen freien Stil, mit dem man sich ohne Vorschriften ausdrücken kann. Die kreativen Arrangements werden uns sehr viel Spaß bereiten! Die Materialkosten sind inbegriffen. Die Teilnehmer des Workshops nehmen am Ende der Veranstaltung einen Blumenstrauß mit.
  • MANGA – 2D Posen Workshop

    Sonntag 13:30 (1,5 Stunden)

    Veranstaltungsort: Fleming's Hotel Workshop-Raum 2

    In diesem Workshop lernen wir, wie wir menschliche Posen auf einer Ebene anatomisch korrekt zeichnen. Dabei schauen wir uns auch die genaue Länge von Armen und Beinen an und versuchen diese wie in vielen Character Sheets üblich in Szene zu setzen. Auch den sehr beliebten „S-Shape“ nehmen wir genau unter die Lupe! Ein Workshop für alle, die ihre Manga-Charaktere noch ein wenig expressiver darstellen möchten.
  • MANGA – Yonkoma Manga Workshop

    Samstag 11:00 (1,5 Stunden)

    Veranstaltungsort: Fleming’s Hotel Workshop-Raum 2

    Im Yonkoma Manga Workshop wird der beliebte japanische 4 Panel Strip Gag Manga wie er z.B. in „Azumanga Daioh“ vorkommt in seinen Grundlagen und Inhalten behandelt. Anhand von Beispielen erhältst du einen Einblick in die Struktur und die Besonderheiten dieser Erzählform und bekommst im Anschluss selbst die Gelegenheit einen Yonkoma Manga zu skribbeln.
  • Explore Shizuoka

    Sonntag 14:00 (30 Min)

    Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Literaturhaus

    Entdecken Sie das ursprüngliche Japan nur 40 Fahrminuten mit dem Shinkansen von Tokio in Richtung Süden entfernt. Die vielseitige Präfektur Shizuoka ist die Heimat des berühmten Mt. Fuji, verfügt über das größte Grünteeanbaugebiet Japans, bezaubert mit einer frühen Kirschblüte bereits Anfang Februar und bietet Aktivurlaubern eine große Vielfalt an Aktivitäten. Besucher können z. B. mit einer alten Dampflok in die herrliche Berglandschaft reisen, auf der alten Handelsstraße Tokaido wandeln, bei Grünteebauern wohnen und deren Alltag kennen lernen, Fischauktionen beiwohnen und vieles mehr. Bitte beachten Sie, dass die kostenlose Workshops nur zusammen mit kostenpflichtigen Workshops gebucht werden können.
  • Be Okinawa – Vortrag

    Sonntag 14:30 (30 Min)

    Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Literaturhaus

    Erleben Sie Okinawa - das subtropische Inselparadies Japans und erkunden Sie die schönsten Strände des Landes, tauchen Sie ab in atemberaubende Unterwasserwelten, entdecken Sie vielfältige Naturschönheiten sowie eine einzigartige Kultur und Geschichte. Die Präfektur Okinawa besteht aus 160 Inseln und bietet sich das ganze Jahr über als Urlaubsdestination an. Bitte beachten Sie, dass die kostenlose Workshops nur zusammen mit kostenpflichtigen Workshops gebucht werden können.
  • BENTO – japanische Lebensfreude in der Box Anfängerkurs

    Sonntag 14:00 (1,5 Stunden)

    Veranstaltungsort: LINDNER Hotel Workshop Raum Empire

    Bentô ist in aller Munde! Sowohl verrückt als auch traditionell tritt es in Japan, Manga und Anime alltäglich in Erscheinung. Doch was ist ein Bento eigentlich? Wie wird es aufgebaut und was sind die Besonderheiten? Geschichte, Tipps und Tricks zum Erstellen des ersten eigenen Bentô von der Kochbauchautorin von "Koch dich japanisch!" und "Mangakochbuch -japanisch-" Dabei finden sowohl ein Vortragsteil, als auch ein Praxisteil zum Üben statt.
  • Cosplay in Japan

    Sonntag 11:00 (1,5 Stunden)

    Veranstaltungsort: Fleming’s Hotel Workshop-Raum 1

    Japan ist das Land des Costumes Plays (Kurz „Cosplay“) und für viele Cosplaybegeisterte ganz oben auf ihrer Bucket list. Aber inwieweit unterscheidet sich die Cosplayszene in Japan von der in Deutschland? Was gibt es zu beachten um Fettnäpfchen zu vermeiden? Und wo findet man die meisten Cosplayer und besten Fotostudios? Shiroku gehört mit über 14 Jahren Erfahrung zu den alteingesessenen Cosplayern und konnte schon diverse Erfahrungen in Japan sammeln. In diesem Panel berichtet sie über die japanische Szene, arbeitet die Unterschiede heraus, erzählt über ihre eigenen Erfahrungen und gibt Tipps und Tricks für die nächste Cosplay-Reise nach Japan.
  • Cosplay für Anfänger

    Sonntag 12:00 ( 2 Stunden)

    Veranstaltungsort: Fleming’s Hotel Workshop-Raum 1

    Dieser Workshop richtet sich an alle Kostümbegeisterte, Cosplayer und Kreative, die in die Welt des Nähens einsteigen wollen. Auch für Fortgeschrittene kann manch ein Thema hilfreich sein. Hier wird das Grundwissen des Nähens erklärt. Dabei helfen wichtige Utensilien, Materialien und einzelne Schritte, um die ersten Kostüme zu nähen. Gerne könnt ihr auch im Voraus auf Narakus Seite (https://www.narakucostumes.com) umher stöbern und euch inspirieren lassen.
  • Cosplay Perücken

    Samstag 16:30 ( 1,5 Stunden)

    Veranstaltungsort: Fleming’s Hotel Workshop-Raum 2

    Farbenfrohe Perücken gehören zu einem Cosplay oder Lolita-Outfit einfach dazu. Kukkii-san stellt die wichtigsten Styling-Techniken vor, um Locken zu drehen, Stacheln zu formen oder einen Pony zu schneiden. Es wird gezeigt, wie man eine Perücke aufsetzt und wie man sie richtig pflegt, damit man noch lange Freude daran hat!
  • Luxury insights- did you know

    Sonntag 12:00 (1 Stunde)

    Eintritt frei

    Veranstaltungsort: LINDNER Hotel Workshop Raum Empire

    Erfahren Sie Wissenswertes und mehr zum Thema Reisen in der Hotellerie. Seien Sie gespannt auf einen Workshop mit teilweise japanischem Blick auf die Kunst des Genießen mit den beiden erfahrenen Vertriebsexperten Daryl Kornelsen und Christian Badenhop, die Ihnen einen Einblick in die Welt der besonderen Ziele geben. Beide haben jahrelang für globale Firmen gearbeitet, die den hochwertigen Reisestil verkörpern. Heute können beide auch auf Trends und Möglichkeiten blicken, die es Ihnen leichter machen werden in den Genuss besonderer Reiseerlebnisse zu kommen. Bitte beachten Sie, dass die kostenlose Workshops nur zusammen mit kostenpflichtigen Workshops gebucht werden können.

Showing the single result

Translate »